HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER ASG-HOMEPAGE !

 

 

 

 

 

BILD: VORSTANDSTEAM DER ASG-SÜDPFALZ  BILD: PFALZ-EXPRESS.DE/IHRE ASG-SÜDPFALZ !

 

 

> AKTUELL: "DIW - SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT IM WANDEL !"

Seit Jahren steigt die Befürchtung in der "gesamten  Mittelschicht" durch Arbeitsplatzverlust, durch äußere Umstände, durch persönliches Fehlverhalten, durch eine schwere Erkrankung oder durch plötzliche familiäre Unwägbarkeiten sozial abzurutschen.

Es ist dringend notwendig, die durchaus lösbaren Probleme schrittweise konsequent bundesweit anzugehen, vor allem in der "ARBEITSMARKT-, IN 

DER BILDUNGS- UND IN DER RENTENPOLITIK !" 

CDU & CSU lehnen alle Schritte hierzu kategorisch ab ! 

"ARMUT STEIGT TROTZ LEBENSLANGER ARBEIT - EIN VÖLLIG INAKZEPTABLER POLITISCHER ZUSTAND !" > DIW-CHEF: "SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT !" 

Die zentralen Themen "GUTE BILDUNG, GUTE ARBEIT, GUTE INTEGRATION, BEZAHLBARER WOHNRAUM, SOLIDARISCHE GESUNDHEITSPOLITIK UND VOR ALLEM SOLIDARISCHE RENTENPOLITIK" müssen im Interesse aller Bürgerinnen und Bürger nun konsequent bundesweit angegangen werden.  

Dies ist die Voraussetzung für eine stabile, liberale & weltoffene Gesell-schaft, die die Demokratie wertschätzt, da sie dringende gesellschaft-liche Probleme eben schrittweise löst !  In diesem Sinne  Ihr Michael Falk

Vorsitzender der ASG-Südpfalz und Vorstandsmitglied der ASG Rheinland-Pfalz

 

 

18.09.2016 in Topartikel Ankündigungen

"HERZLICHE EINLADUNG DER ASG-SÜDPFALZ ZUM SPD PROJEKTGRUPPEN-TREFFEN ZUM THEMA "RENTENPOLITIK" AM 27.09.2016 IN LANDAU !

 
SPD-SÜDPFALZ LÄDT ALLE BÜRGERINNEN HERZLICH EIN

"THEMA: SOLIDARISCHE  RENTENPOLITIK !"

4. PROJEKTGRUPPEN-TREFFEN DER SPD SÜD-PFALZ: DIENSTAG, DEN 27.09.2016 UM 19.00 UHR
 
Ort: AWO-Haus in Landau, Karl-Sauer-Str. 8, 76829 Landau
 
 

Die Projektgruppen-Treffen sind konzeptionell so angelegt, dass ein Einstieg und eine aktive Mitarbeit jederzeit möglich ist. Alle interessierten Bürger/-innen sind sehr herzlich eingeladen, zu dem zentralen sozialpolitischen Thema der „Rentenpolitik“ aktiv einen Beitrag zu leisten.

28.08.2016 in Programmatisches

STELLUNGNAHME: "ASG-SÜDPFALZ ZUR WIRTSCHAFTS- UND SOZIALPOLITIK !"

 

ASG-SÜDPFALZ ZUR WIRTSCHAFTS- & SOZIALPOLITIK !

> " FAIRNESS SPART HOHE FOLGEKOSTEN EIN ! " 

> FAIRNESS SIEHE: UNTERNEHMENS-WERT-MENSCH.de

In den letzten Wochen wurde ich schon wieder mehrfach und insistierend gefragt (und mehrfach angeschrieben), warum sich unsere Arbeitsgemeinschaft zu Themen wie "Freihandel, TTIP, CETA, Wirtschaft, Bildung, Arbeit und vor Allem zur Rentenpolitik" äußert ! 

Nun, man muss fast dankbar sein für diese Fragen, denn so bietet sich erneut die Gelegenheit zur Klarstellung !  

Gerne nehme ich hierzu nochmals schriftlich Stellung:

"Uns geht es, um GESUNDHEITS- & SOZIALPOLITIK und eben nicht, um eine weitere "Gesundheits-Ratgeber-Homepage", wie es offenbar einige gerne hätten !"  

 

"IT`S THE ECONOMY ... !!!, so auch "Heute & Morgen !" Mehr siehe: Wirtschafts- und Finanzpolitik !

Ökonomische, finanz- & wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen sind in einer sozialen Marktwirtschaft hochrelevant für alle gesundheits- und sozialpolitischen Fragestellungen in Bund, Ländern & Kommunen. Es geht um: "Faire Fiskalpolitik !" In diesem Sinne M. Falk

> IHR THOMAS HITSCHLER MdB, VORSITZENDER DER SPD SÜDPFALZ

 

IHRE SÜDPFALZ-ARBEITSGEMEINSCHAFTEN:

FREUNDE: ALLE AG`S DER SPD SÜDPFALZ !
   

FREUNDE: IHRE ASG IN RHEINLAND-PFALZ !

FREUNDE: AG 60 + SPD RHEINLAND-PFALZ !

FREUNDE: ALLE AG SPD RHEINLAND-PFALZ !