27.11.2016 in Topartikel Sozialpolitik

SOLIDARISCHE RENTENPOLITIK: EIN ZENTRALES SOZIAL-POLITISCHES THEMA - DEN GENERATIONENKONFLIKT VERMEIDEN !

 

> "Solidarische Rentenpolitik: Das zentrale sozialpolitische Thema für alle Bevölkerungsgruppen und für die gesamte arbeitende Mittelschicht !" 

"Den Generationenkonflikt vermeiden !" 

Südpfalz. Einstimmig hat die Projektgruppe "solidarische Rentenpolitik" der SPD Südpfalz einen Antrag zur Reform des "Deutschen Rentenversicherungssystems" verabschiedet. Dieser Antrag soll sowohl auf dem Unterbezirksparteitag der SPD Südpfalz am 9. Dezember 2016 als auch auf dem nächsten SPD-Bundesparteitag zur Abstimmung gestellt werden. Die Projektgruppe der SPD Südpfalz ist sich einig, dass das Thema „solidarische Rentenpolitik“ vor allem auch die gesamte arbeitende Mittelschicht betreffe. Das gesetzliche Renten-Niveau werde bis zum Jahr 2029 kontinuierlich auf 43 Prozent absinken und mit dem Alterseinkünfte-Gesetz seien alle Renteneinnahmen für immer breitere Bevölkerungsschichten auch noch zusätzlich Steuerabgabe-Pflichtig.

Das verfügbare Netto-Renteneinkommen werde deutlich geringer, bis in die gesamte Mittelschicht hinein, so Projektleiter Michael Falk. Er sagt dazu: „Wir wollen mit unserem Rentenantrag alle Generationen zusammen halten und wir wollen sie ausdrücklich eben nicht gegeneinander ausspielen. Alle jungen Menschen brauchen eine Perspektive. > Alle Detail-Informationen zum Thema siehe hier !

03.12.2016 in Ankündigungen

HERZLICHE EINLADUNG: JAHRESABSCHLUSSTREFFEN DER ASG-SÜPFALZ MIT ADVENTSFEIER UND JAHRESPLANUNG 2017

 

Termin: 15.12.2016, 19.00 Uhr im AWO-Haus in Landau

JAHRESABSCHLUSSTREFFEN DER ASG-SÜPFALZ MIT ADVENTSFEIER & JAHRESPLANUNG 2017

> IHR THOMAS HITSCHLER MdB < 

 

FREUNDE: ALLE AG`S DER SPD SÜDPFALZ !
   

FREUNDE: IHRE ASG IN RHEINLAND-PFALZ !

FREUNDE: AG 60+ SPD RHEINLAND-PFALZ !

FREUNDE: AG`s DER SPD RHEINLAND-PFALZ !