Der Parteirat der SPD Rheinland-Pfalz tagte zum wichtigen Thema "Solidarische Rentenpolitik" in Mainz !

Veröffentlicht am 16.05.2017 in Sozialpolitik

> Der Parteirat der SPD Rheinland-Pfalz tagte am 15.05.2017 zu dem wichtigen politischen Thema Rentenpolitik: Sehr konstruktive Diskussion! 

Der Parteirat der SPD Rheinland-Pfalz tagte gestern Abend zu dem sehr wichtigen Thema "Rentenpolitik" im Erbacher Hof in Mainz. Auch die Vorstandsmitglieder der ASG-Südpfalz waren an der sehr konstruktiven Debatte zu diesem zentralen sozialpolitischen Thema aktiv beteiligt (im Bild nach der Landesparteirats-Sitzung am 15.05.2017 in Mainz mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Ministerpräsidentin Malu Dreyer). Bild: FB/ASG-Südpfalz

 

PARTEITAG DER SPD SÜDPFALZ STIMMT MIT ÜBER 99 % FÜR DEN GEMEINSAMEN ANTRAG ZUR SOLIDARISCHEN RENTENPOLITIK !

INITIATOREN-TEAM: WOLFGANG THIEL (VORSITZENDER AG 60 + SÜDPFALZ) UND MICHAEL FALK

 

> "SOLIDARISCHE RENTENPOLITIK": EIN ZENTRALES SOZIAL-POLITISCHES THEMA FÜR ALLE BEVÖLKERUNGSGRUPPEN !

 
Projektleiter Michael Falk stellte das Thema auf dem SPD-Südpfalz-Parteitag vor:
 
> "Solidarische Rentenpolitik: Das zentrale sozialpolitische Thema für alle Bevölkerungsgruppen und für die gesamte arbeitende Mittelschicht ! Den Generationenkonflikt vermeiden !"
 

UNSERE FREUNDE: AG 60 + SPD SÜDPFALZ !

   

UNSERE FREUNDE: IHRE SPD IN LANDAU !

UNSERE FREUNDE: IHRE SPD IM KREIS SÜW !

UNSERE FREUNDE: IHRE SPD IM KREIS GER !

UNSERE FREUNDE: SPD RHEINLAND-PFALZ !