> AKTUELL: BERUFSVERBÄNDE FÜR GESUNDHEITSBERUFE FORDERN BESSERE BEDINGUNGEN UND MEHR POLITISCHEN EINFLUSS !

Veröffentlicht am 10.07.2018 in Bundespolitik

WEITERE BERUFSVERBÄNDE FORDERN BESSERE BEDINGUNGEN !

"Berlin – Die Berufsvertretungen der Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Podologen und anderen Gesundheitsberufen streben nach mehr politischem Gewicht. Nach einem Treffen des Spitzenverbands der Heilmittelverbände (SHV) forderten neun Verbände, die Expertise der therapeutischen Gesundheitsberufe stärker als bislang politisch zu verankern.

„In kontinuierlichen Gesprächen mit Politikern und Entscheidern in der Gesund­heitspolitik sowie in verbandsübergreifenden Aktionen geht es um bessere Vergütung, kostenfreie Ausbildungen und Novellierung der Berufsgesetze sowie um größere therapeutische Entscheidungsfreiheit bis hin zum Direktzugang“, hieß es aus dem SHV. Mit dem demografischen Wandel steige der Bedarf an Heilmitteltherapie weiter." (...)." Textquelle und mehr Informationen siehe: Aerzteblatt.de

 
      

MALU DREYER

MINISTERPRÄSIDENTIN  VON RHEINLAND-PFALZ

STV. SPD-BUNDESVORSITZENDE 

_________________________________________

ANDREA NAHLES MdB

VORSITZENDE DER SPD-BUNDESTAGSFRAKTION

SPD-BUNDESVORSITZENDE