> AKTUELLE THEMEN DER ZEIT: "VORSORGENDE VERFÜGUNGEN - PATIENTEN-VERFÜGUNGEN BLEIBEN EINE ETHISCHE HERAUSFORDERUNG !"

Veröffentlicht am 05.01.2019 in Aktuell

AKTUELLE THEMEN DER ZEIT: "VORSORGENDE VERFÜGUNGEN !"

"Seit dem Inkrafttreten des Patientenverfügungsgesetzes vor neun Jahren gab es neue Entwicklungen in der Rechtsprechung. Um Ärzten die Orientierung im Umgang mit vorsorglichen Willensbekundungen zu erleichtern, haben Bundes­ärzte­kammer und ZEKO ihre Empfehlungen überarbeitet. Wenn es um den Willen einwilligungsunfähiger Patienten geht, verspüren Ärztinnen und Ärzte im Arbeitsalltag nicht selten Unsicherheiten: Wann ist ein schriftlich erklärter Patientenwille tatsächlich bindend? Welche Eingriffe sind zulässig, welche notwendig? Wie ist mit Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen, Patienten-verfügungen und anderen Willensbekundungen umzugehen ? (...)." Textquelle, Bildquelle, Foto und mehr Detail-Informationen siehe: Aerzteblatt.de

HINWEIS: ZUM THEMA VORSORGENDE VERFÜGUNGEN BIETEN ALLE REGIONAL ZUSTÄNDIGEN "BETREUUNGSVEREINE" SOWIE DIE "BETREUUNGSBEHÖRDEN" KOSTENLOSE BERATUNGSTERMINE AN. > ADRESSEN: SOZIALPORTAL-RLP.de
 
     

 

MALU DREYER

MINISTERPRÄSIDENTIN  VON RHEINLAND-PFALZ

STELLVERTRETENDE SPD-BUNDESVORSITZENDE