> AKTUELLE STUDIE: "BUNDESWEITER ARMUTSBERICHT DES PARITÄTISCHEN WOHLFAHRTSVERBANDES IN DEUTSCHLAND !"

Veröffentlicht am 13.12.2018 in Bundespolitik

STUDIE: WER IST IN DEUTSCHLAND WIRKLICH VON ARMUT BETROFFEN?

"Ein Drittel der erwachsenen Armen in Deutschland ist erwerbstätig, jede*r vierte arme Erwachsene ist in Rente oder Pension und nur ein Fünftel ist arbeitslos, so nur einer der vielen brisanten Befunde des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Der Verband, für den die Paritätische Forschungsstelle mit Daten des Sozio-oekonomischen Panels (DIW) gerechnet hat, legt mit dem Bericht eine aktuelle Bestandsaufnahme der Armut in Deutschland vor. Ein Novum ist, dass der Bericht unter anderem erstmals der Frage nachgeht, wer die rund 13,7 Millionen Menschen, die in Deutschland in Armut leben, faktisch sind. Er räumt dabei mit diversen Klischees und Vorurteilen auf. (...)" Textquelle, Foto und mehr Informationen: Der-Paritaetische.de

 
     

 

 

MALU DREYER

MINISTERPRÄSIDENTIN  VON RHEINLAND-PFALZ

STELLVERTRETENDE SPD-BUNDESVORSITZENDE